Dorn & Breuss Methode

Kursstart am: 23.02.2019
von 10:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Neun von zehn Menschen in den Industrieländern leiden zeitweise oder chronisch an Rückenschmerzen - meist bedingt durch Haltungsschäden. Mit der Dorn-Methode für den Bewegungsapparat werden  alle Gelenke des Körpers von unten nach oben  - wie man ein gutes Haus baut - in solider Handarbeit reponiert.

Mit der  Breussmassage entspannen wir die Muskulatur und helfen Muskeln und Gelenken - nach oft langer Fehlhaltung - in der reponierten Position zu bleiben.

Dorn & Breuss I:

  • Dorn-Methode wird gezeigt und gegenseitig eingeübt
  • Beinlängendifferenz und Hüftsubluxation messen und korrigieren (Horizontale Einrichtung)
  • Ileo-sakral-Gelenk-Blockaden identifizieren und einrichten Wirbel und Gelenke untersuchen und korrigieren, einschl. Atlas und Kiefergelenk
  • Breuss-Massage: Anwendungsgebiete und Praxis 

Die Methode ist danach sofort anwendbar!


Für TherapeutInnen, die diese Methode gleich in die tägliche Praxisarbeit einfügen möchten, empfehlen wir Teil I und Teil II an zwei aufeinander folgenden Tagen zu besuchen.

Seminarinhalte des Aufbau– und Zertifizierungskurses Dorn-Breuss II
(auch für AnfängerInnen zur Vertiefung)

Kursinformationen
Dorn Breuss I:   23.02 2019
Dorn Breuss II:  24.02 2019
Dauer
 1 Tag
 1 Tag
Kosten
 140,- €
140,- €
Veranstaltungsort
MERCURIUS Heilpraktikerschule
Saarbrücken 
MERCURIUS Heilpraktikerschule
Saarbrücken

Dozentin:
Gabriele Kapp, HP 

Der MERCURIUS Newsletter

Der MERCURIUS-Newsletter erscheint in der Regel einmal monatlich und informiert über den Beginn neuer Ausbildungen, Seminare und Veranstaltungen, verrät Ihnen wissenswertes über alternative Therapiemethoden sowie wichtige Neuigkeiten aus der Naturheilkunde. Hier können Sie ihn abonieren:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.